Brauchst du besondere Hilfen, einen

Nachteilsausgleich und/oder anderes Material,

um im Unterricht mit Freude und Erfolg lernen zu

können?

 

Wir finden es gemeinsam mit den anderen

Lehrer*innen heraus und unterstützen dich.

 

Für Fragen von Integrationshelfern und Eltern ist

immer ein offenes Ohr da.

 

Wer bin ich?

Petra Metelmann,

verwurzelt in Mülheim.

 

Lieblingsbeschäftigungen:

Musik (vor allem Singen),

lesen, draußen sein, mit meiner Familie zusammen sein…

Ich bin sein 1 ½ Jahren an der RSB

in der Inklusion tätig.

An meiner „alten“ Schule,

der Rembergschule leite ich

weiterhin die Schülerbands und

organisiere alle 2 Jahre zusammen

mit der Musikschule MH das

Mülheimer Schülerbandfestival.

 

Differenzierung im Unterricht

Begleitung von SuS und Beratung von

Integrationshelfern im Gemeinsamen Lernen

 

Arbeit mit differenziertem Material

(z.B. Klettmappen nach dem TEACCH-Konzept u.a.)

Kleingruppenarbeit im Lernbüro

Dazu gehört…

 

z.B. handlungsorientierte Englisch-Gruppe mit viel Spaß & Action

 

z.B. Besprechen von Verhaltensregeln und gemeinsames Basteln von Hilfsmitteln,

hier:

 

Der Stimmungstacho, der dir hilft,

rechtzeitig die Bremse zu ziehen, bevor du auf 100 bist.

 

Z.B. Einführung in die und Üben mit der Anton-Lernapp am PC.

 

Im Lernbüro

Das Lernbüro ist auch ein Rückzugsort.

Es ist in verschiedene Bereiche unterteilt.

Es gibt separate Tische, Computerarbeitsplätze

und einen Gruppentisch.